Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

 

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Gunther Hofmann

Direktor der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie


 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher!

Der Verbund der Kliniken für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie der FSU Jena und den Berufsgenossenschaftlichen Unfallkliniken Bergmannstrost Halle (Saale) unter gemeinsamer ärztlicher Leitung gewährleistet eine optimale Aufstellung der Schwerpunkte

• Unfallchirurgie
• Wiederherstellungschirurgie
• Handchirurgie

in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Neben der Versorgung von Akutverletzungen auf höchstem fachlichem Niveau an beiden Standorten, sichert die komplementäre Schwerpunktbildung in beiden Zentren eine für den einzelnen Patienten optimale Zuweisung entsprechend seiner individuellen und spezifischen gesundheitlichen Problematik. Die Möglichkeit der Rotation innerhalb dieses Klinikverbandes bietet den Assistentinnen und Assistenten eine umfassende Ausbildung mit alternativ wissenschaftlicher oder praktischer Schwerpunktbildung.

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Gunther O. Hofmann 

Zertifiziertes Traumazentrum

zugelassen zum Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) der Berufsgenossenschaften

 

EndoCert Logo

 

Das Universitätsklinikum Jena ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001






Kontakt

Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
Am Klinikum 1
07747  Jena 

Tel.: 03641 - 9 322801
Fax: 03641 - 9 322802

Wichtige Kontakte

Chefsekretariat:

Grit Heydenreich

Tel: 03641 - 9 322801
Fax: 03641 - 9 322802

Mail: Unfallchirurgie

 

BG-Sekretariat:

Mona Krämer

Tel: 03641 - 9 322811
Fax: 03641 - 9 322832